ArcheAge: Rückblick auf 2019 und ein Ausblick auf den ArchePass

2019 war für ArcheAge ein herausragendes Jahr! Das Online-Rollenspiel wurde um die großen Hiram-Updates erweitert und gamigo veröffentlichte die von Fans lang ersehnte Buy2Play-Version ArcheAge: Unchained. Lasst uns einen detaillierten Blick auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres in ArcheAge werfen. Am Ende verraten wir, welche Inhalte der ArchePass in der neuen Season bereithält.

Runderneuerung des Piraten- und Heldensystems

Im ersten großen Update von 2019 wurde die Piratenfraktion überarbeitet, während Helden fortan noch mächtiger sein sollten. Spieler konnten erstmalig im Zuge einer spannenden Quest-Reihe zu salzwassergurgelnden Piraten werden, ohne das Gesetz zu überschreiten. Die Gesamtzahl der Helden wurde reduziert, doch ihre Macht und die verfügbaren Spielinhalte wurden durch neue Fähigkeiten und Quests erweitert.

Die Geschichte der Hiram

Das Epos um die Reliquien der Hiram fand im März eine würdige Fortsetzung. Die Spieler tauchten tiefer in die Mysterien dieses rätselhaften Volks ein, während sie die neue Instanz, Fall von Hiramstadt, erkundeten. Je mehr Hiram-Dorfbewohner sie retten konnten, desto wertvollere Belohnungen erhielten sie. Darunter befanden sich wahre Schätze einer längst vergessenen Zivilisation wie die mysteriösen Hiram Infusionen.

Mehr Geheimnisse im östlichen Hiram-Gebirge

Im Juni bereisten Abenteurer und Helden die östlichen Hiram-Berge, wo das Schicksal des verschlossenen Volks seinen Lauf nahm. Die Kämpfer von Erenor erhielten Einblicke in ein uraltes Ritual und bekämpften die Abgründige Legion. Als neue Belohnungen winkten die Glorreiche Hiram Ausrüstung sowie die Strahlende Erenor Ausrüstung. Auch die Ahnen-Levelgrenze wurde erhöht.

ArcheAge feiert seinen fünften Geburtstag

Zum fünften Geburtstag von ArcheAge konnten alle Spieler an einer kniffeligen Jubiläumsherausforderung teilnehmen. Schwindelfreie Helden mussten dabei mit der Hilfe ihrer Gleiterstiefel die Spitze von schwebenden Plattformen erreichen. Die geschicktesten Luftakrobaten wurden mit Münzen belohnt, die gegen einen neuen Titel eingetauscht werden konnten.

ArcheAge: Unchained öffnet seine Pforten mit neuer Charakterklasse

ArcheAge: Unchained, die Buy-2-Play-Version von ArcheAge, wurde im Oktober veröffentlicht. Unchained bietet Fans von Sandbox-Rollenspielen alle Inhalte, die jemals für ArcheAge entwickelt worden sind. Zeitgleich wurde das große Update Offenbarung der Schatten mit grafischen Verbesserungen und dem neuen Skill-Set Schattenklinge veröffentlicht. Damit sind fortan 220 einzigartige Klassenkombinationen in beiden Versionen von ArcheAge spielbar.

Story image

Ab heute freuen sich Rollenspieler in Unchained über die zweite ArchePass-Season

Kämpfer, Handwerker und Rüstungsschmiede in ArcheAge: Unchained bekommen viel zu tun in der zweiten Season des Archepasses. Für Spieler, die ihre Zeit lieber mit einem Hammer in der Hand verbringen, bietet der Handwerkspass großartige Belohnungen, darunter die modische Hasenfuß-Uniform. Wer den Ausrüstungspass vollständig erfüllt, erhält einen putzigen Baby-Pinguin. Der Kampf-Pass ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die sich durch Horden von Feinden kämpfen und unterwegs fette Beute einsammeln wollen. Mit ihrem brandneuen dreimotorigen Heißluftballon können sie die Länder von ArcheAge: Unchained in großem Stil bereisen.

Die Zukunft bringt tolle Angebote für Gold- und Archeum-Pakete in ArcheAge: Unchained

Die Gold- und Archeum-Pakete von ArcheAge: Unchained sind auf Steam und im Glyph Store um 30% reduziert! Der Sale läuft zwischen dem 23. Januar und dem 23. Februar auf Glyph und vom 23. Januar bis zum 27. Januar im Rahmen des Steam Lunar Sales. Beide Sales starten und enden um 10 Uhr (PST). gamigo wird den Steam Sale vom 27. Januar ab 11 Uhr (PST) bis zum 10. Februar um 11 Uhr (PST) verlängern. Die Angebote gibt es natürlich auch auf der Website von ArcheAge: Unchained. Weitere Rabatte folgen in den kommenden Tagen in den Game-Shops von ArcheAge und ArcheAge: Unchained.

Doch damit nicht genug! gamigo plant weitere spannende Inhalte und Events für ArcheAge im Jahr 2020. Wir werden euch auf dem Laufenden halten!

Story image
Story image
Story image

 

 

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany