Aura Kingdom: Wilde Kämpfe und spannende Mirabelle-Quests

Das Update für Aura Kingdom enthält neue Mirabelle-Quests, trickreiche Dungeons und vieles mehr.

Hamburg, 25. September 2019 – Das kunterbunte Anime-MMORPG Aura Kingdom stellt sein neuestes Update vor. Spieler können im Wild Battlefield ihre Jagdkünste unter Beweis stellen oder ihrem alltäglichen Leben als furchterregender Manticore nachgehen, dank einer neuen Daily Quest. Dies verkündet heute die gamigo group.

Gefährliche Herausforderungen warten auch auf die erfahrenen Spieler von Aura Kingdom. Ab Level 75 können Helden den neuen Gaia Sanctuary Path betreten und wertvolle Fragments im Gefecht gegen mächtige Eidolons erkämpfen. Spieler müssen erneut ihr taktisches Geschick in der Dimension Hall zeigen. Dort haben sie die Möglichkeit, je nach Wochentag, entweder Dantes oder Endoras Story Dungeon erkunden.

Während des Estate Ceremony Events belohnen NPCs die Spieler für ihre Hilfe, mit prächtigen Möbelstücken und edlen Kostümen aus vergangenen Events.

Weitere Informationen zum Online-Rollenspiel Aura Kingdom und dem neuesten Update stehen auf der offiziellen Website.

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 350 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und Chicago (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 20 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany