Fiesta Online feiert seinen 11. Geburtstag mit einem epischen Cupcake War!

Für zwei Wochen lädt das Anime-MMORPG Fiesta Online seine Community zu einzigartigen Geburtstagsevents und spannenden Quests ein.

Hamburg, 24. Juli, 2019 – Fiesta Online feiert heute seinen 11. Geburtstag! Die Spieler können sich auf zwei Wochen gefüllt mit festlichen Ereignissen, neuen Quests und bunt geschmückten Städten freuen. Dies verkündet die gamigo group.

Im Cupcake War dienen glasierte Backwaren als mächtigste Waffen gegen Monster und Unholde, die erneut die fröhliche Geburtstagsfeier von Fiesta Online stören wollen. Die Kriegshelden sollen am Ende reich mit Items belohnt werden, welche sie dem Zuckerkönig für dessen Gunst und neue Ausrüstung darbieten.

Die Städte in der fantastischen Welt von Isya sind zum Geburtstag von Fiesta Online hübsch geschmückt. Dazu passend erhalten die Spieler ebenso pompöse Party-Roben und Accessoires in speziellen Quest-Reihen. In Roumen wartet außerdem das altbekannte Schlitzohr Alfonso auf partywütige Abenteurer, die ihm unter die Arme greifen können.

Mehr Informationen zu dem Anime-MMORPG Fiesta Online stehen auf der offiziellen Website.

 

 

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050, Aura Kingdom, Desert Operations, Echo of Soul - Phoenix, Fiesta Online und Die Ratten. Mit über 350 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und Chicago (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 20 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany