gamigo beantwortet Community-Fragen zu ArcheAge: Unchained auf Twitch

Auf dem offiziellen Twitch-Kanal von gamigo sprechen Mervin Lee Kwai und sein Team über exklusive Features von ArcheAge: Unchained.

Hamburg, 11. September 2019 – Der Release von ArcheAge: Unchained am 30. September rückt immer näher! Auf dem offiziellen Twitch-Kanal ist gamigo bereits auf die brennendsten Fragen aus der Community eingegangen. In dem ersten Stream erklärt  Mervin Lee Kwai (Head of Game Development) die wichtigsten Neuerungen der Unchained-Version, darunter auch den Arche Pass. Die Spieler können neue Diligence Coins erwerben, indem sie Aufträge in dem kostenfreien Arche Pass erfüllen. Die so erspielten Coins können gegen wertvolle Konsumartikel, Boosts und vieles mehr eingetauscht werden.

Mervin beantwortet gemeinsam mit den Community Managern auch die am häufigsten gestellte Frage der Spieler: Was wird der Marktplatz in ArcheAge: Unchained anbieten? Kurz zusammengefasst: Jeder Gegenstand, den die Spieler für Credits erwerben können, ist rein kosmetisch. Alle Items, die höhere Charakterwerte bieten, können in Quests, Dungeons und weiteren, spannenden Inhalten erspielt werden.

Im zweiten Stream erklären die Community Manager weitere Details der Unchained-Version, darunter etwa die Beschränkung auf drei Accounts pro Spieler. Zum Ende des Streams besprechen sie das neueste Update, Shadows Revealed, welches zusammen mit ArcheAge: Unchained am 30. September für beide Versionen von ArcheAge veröffentlicht wird.

Im nächsten Twitch-Stream am 13. September um 19:00 Uhr (CEST) wird näher auf die wesentlichen Unterschiede zwischen der Free-to-Play-Version von ArcheAge und dem neuen ArcheAge: Unchained eingegangen. Auf dem offiziellen Twitch-Kanal werden zukünftig auch Streams zu den anderen Spielen von gamigo veröffentlicht werden.

 

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050, Aura Kingdom, Desert Operations, Echo of Soul - Phoenix, Fiesta Online und Die Ratten. Mit über 350 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und Chicago (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 20 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany