Ironsight erscheint mit großem Update auf Steam!

Die Open Beta des Online-Shooters ist ab heute auf Steam spielbar. Dazu erscheint das umfangreiche Content-Update „Recovery“.

Hamburg 19. Dezember 2019 – Ab sofort können Fans packender SciFi-Action gamigos Online-Shooter Ironsight auf Steam spielen. Ironsight erhält außerdem das große Content-Update Recovery, das zwei Maps, einen Capture the Flag-Mode, neue Waffen und vieles mehr bietet.

Auf der Map Station liefern sich die Spieler im neuen Modus Capture the Flag erbitterte Kämpfe um jene Flaggen, die in Ironsight über Sieg oder Niederlage entscheiden. Das weitläufige Gelände einer russischen Bahnhofsstation dient als Kulisse für weitere Spielmodi wie etwa Team Deathmatch, Search and Destroy und Frontline. Die zweite neue Map Discovery ist ein Industriespielplatz umringt von dichtbewachsenem Dschungel.

Dank des neuen Updates können die Spieler in ihrem ersten Steam-Match das neue Sturmgewehr Type 89 und die taktische Drohne FlyTrap ausprobieren. Der Name verrät bereits viel über die Funktionsweise der defensiven Drohne: Sie fängt Granaten wie Fliegen in der Luft. Mit Recovery leitet gamigo die zweite Season des Iron Passes ein, die viele Missionen und exklusive Belohnungen für Profisöldner bereithält.

Der beliebte Free2Play-Shooter Ironsight befindet sich momentan in einer weit fortgeschrittenen Open-Beta. gamigo wird das Feedback aus der Steam-Community nutzen, um sich auf einen Launch im Jahr 2020 vorzubereiten. Weitere Informationen zu Ironsight stehen auf der offiziellen Website und Steam.

 

Ironsight_Zahlen aus der Open Beta_Vom Start bis Heute.jpg 2 MB

 

 

 

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050 und Aura Kingdom sowie den Buy-to-play Titel ArcheAge: Unchained. Mit über 400 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin, Bellevue und New York (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 25 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany