Mit dem Awakening-System von Aura Kingdom erwachen neue Kräfte in den Spielern

Der Awakening-Patch belohnt fortgeschrittene Helden mit spannenden Features, einer höheren Levelgrenze und zwei neue Dungeons.

Ab heute können die Helden von Aura Kingdom über die bisherige Levelgrenze hinauswachsen und noch stärker werden, dank des neuen Awakening-Systems. Dies kündigt die gamigo group, einer der führenden Publisher von Online-Spielen in Europa und Nordamerika, an.

Wer in dem farbenfrohen Anime-MMORPG die Hauptquest abgeschlossen und das maximale Level erreicht hat, kann sich mit seinem Helden ab sofort in neue Abenteuer stürzen und sein wahres Potential erwecken. Mit Erreichen des Level-Caps erhalten die Spieler eine Quest und automatisch den „awakened“ Status. Nach ihrem „Erwachen“ finden die super-Level 1 Helden ein exklusives Charakterpanel und viele neue Spielinhalte vor.

Ein fedriger, goldener Bibo und neue Charakterwerte warten auf die erwachten Abenteurer, die sich den Gefahren von Azuria erfolgreich gestellt haben. Im Heiligen Tempel können sich die Kanoniere, Derwische und Ninjas als würdig erweisen, indem sie die gesegneten Gründe von Monstern befreien. Als Belohnung für ihre Heldentaten haben die Spieler dort die Chance, wertvolle Waffen aus purem Gold und neue Kochrezepte zu erbeuten.

Über den gamigo-Konzern

Die gamigo group ist eines der führenden Gaming-Unternehmen in Europa und Nordamerika mit Millionen registrierten Nutzerkonten sowie über 300 Mitarbeitern in Hamburg (Headquarter), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt (Deutschland), Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Chicago (USA) und Seoul (Korea). Zur Gruppe gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. Das Unternehmen ist als Publisher von Free-to-Play Mobile- und Online-Games für Endkunden tätig und bietet im Rahmen der Plattformstrategie auch Lösungen für den Geschäftskundenbereich an. Über die gamigo-Plattform können Spiele-Publisher und -Entwickler aus aller Welt ihre Produkte effizient und kostengünstig veröffentlichen und vermarkten. Zum Kernportfolio des Unternehmens gehören erfolgreiche Spieletitel wie Aura Kingdom, Desert Operations, Die Ratten, Dragon’s Prophet, Echo of Soul, Fiesta Online, Goal One, Grand Fantasia, Ironsight, Last Chaos, Shaiya und Twin Saga. Bereits im Jahr 2000 veröffentlichte gamigo das erste deutschsprachig lokalisierte MMOG. gamigo strebt organisches Wachstum sowie Wachstum durch Übernahmen an und hat seit 2013 über 25 Akquisitionen getätigt, darunter Spiele- und Technologieunternehmen sowie einzelne Spieleassets.

Über gamigo group

Die gamigo group ist einer der führenden Publisher von Mobile- und Online-Spielen in Europa und Nordamerika. Das vielfältige Portfolio von gamigo umfasst Free-to-play-Titel wie ArcheAge, RIFT, Trove, Ironsight, Defiance 2050, Aura Kingdom, Desert Operations, Echo of Soul - Phoenix, Fiesta Online und Die Ratten. Mit über 350 Mitarbeitern ist gamigo eines der größten deutschen Unternehmen in der Spielebranche. Neben den fünf deutschen Standorten in Hamburg (Hauptsitz), Berlin, Köln, Münster, Darmstadt betreibt die gamigo group weitere Niederlassungen in Warschau (Polen), Istanbul (Türkei), Seoul (Süd-Korea), Redwood City, Austin und Chicago (USA). Zur group gehören neben der gamigo AG u.a. die Töchter Aeria Games, adspree media, WildTangent und Mediakraft Networks sowie die Marken GameSpree, Infernum, Intenium, Looki und Poged. gamigo ist in der Vergangenheit sowohl organisch als auch durch die über 20 Akquisitionen gewachsen, die seit 2013 getätigt worden sind. Darunter befanden sich Spieletitel-, Medien- und Technologie-Unternehmen sowie individuelle Spiele-Assets.



gamigo group
gamigo AG
Behringstraße 16b
22765 Hamburg – Germany